Du hast einen Unfall verursacht?

Wenn du schuld an einem Unfall bist, wird dir die Mitarbeit in jedem Fall etwas bringen. Versuche noch etwas Gutes aus dem zu machen, was dir passiert ist. Das kann dir z.B. im Strafverfahren, während einer Haftstrafe oder bei der Bewältigung deiner Unfallerlebnisse helfen.
Kann es sein, dass du dabei sogar schon einen Freund verloren hast?

Verkehrsunfälle sind die Todesursache Nr.1 in der Altersgruppe 18-25. Damit sich das ändert, ist deine Hilfe gefragt. In der Fahrschule sollen Fahranfänger etwas vom "wahren Leben" hören.
Bist du Opfer eines Verkehrsunfalls?

Unter Umständen kann dir Präventionsarbeit für andere auch helfen, wenn du selbst mit den Unfallfolgen leben musst. Aktive Präventionsarbeit bei Fahranfängern kann Leben retten.
Hast du bei einem Unfall geholfen?

Vielleicht warst du mit Unfällen konfrontiert, bei denen die Opfer in deinem Alter waren? So routiniert kann niemand werden, dass einen solche Situationen nicht besonders treffen. Könntest du dir vorstellen, über solche Situationen vor Fahranfängern zu sprechen?

Dann melde dich bitte hier